Astronomietag 2018 / Programm

Live in der Sternwarte heute Mond und Orionnebel. Leider wird es inzwischen etwas dunstig, die ca. 60 Besucher konnten aber alle einen Blick auf Sonne, Mond und Sterne riskieren.

Vortrag von Hannes:

Die Sonne schaut immer wieder durch, ein großer Teil des Himmels ist klar.

Und es ward Licht:

Die ersten Bilder vom Astrotag

Es ist soweit … der Astronomietag am 24.3.2018 ist gekommen!
Die aktuelle Wettervorhersage prognostiziert ausnahmsweise schönes Wetter für den Astrotag. Im Moment bedeckecn zwar Wolken den Himmel, die Meteorologen machen aber immer noch Hoffnung-

Im schlimmsten Fall gibt es ja mindestens die unten erwähnten Vorträge.

Aktuelle Infos über den Verlauf, Wetter etc. finden Sie aktuell hier auf der Seite!

Veranstaltungsort ist – wie im vergangenen Jahr auch – die
Sternwarte Oettingen am Albrecht-Ernst-Gymnasium in 86732 Oettingen, Goethestr. 36.
Unser Programm ab 16 Uhr bietet daher – sofern die Vorhersagen zutreffen – für Astronomiefreunde aller Art (jung/alt, Männlein/Weiblein, Profi/Amateur, groß/klein, …) Beobachtungen der Sonne und eventuell des Mondes, sowie beobachtbarer Deep-Sky-Objekte. Darüber hinaus sind wir jederzeit und zwanglos offen für alle astronomischen Fragen, die unsere Besucher an uns herantragen. Wir geben unser Bestes, um Sie zufrieden zu stellen …
Im Planetarium werden wir unseren Sternenhimmel genauer betrachten und verschiedene astronomische Phänomene erläutern. Technische Versuche runden hier unser Programm ab.
Beobachten ist eine Sache, Erleben eine andere. Virtuelle Realität erlaubt es uns Normalbürgern selbst fernste Welten zu besuchen. Hier bieten wir unseren Besuchern Ausflüge auf den Mond und zum Mars an.

Unser Programm ist aber nicht nur darauf ausgerichtet zu beobachten, wir werden auch zielgerichtet informieren. Dazu haben wir verschiedene Kurzvorträge vorbereitet und werden diese nach Bedarf präsentieren:
– “Supernovae – Von den gewaltigsten Ereignissen im Universum” (passend zum diesjährigen Thema des Astronomietages “Das geheime Leben der Sterne”)
– “Digitale Bildverarbeitung im Zeitalter der Amateurastronomie
– “Das Leben der Sonne

und gegen 18 Uhr das Vortragshighlight

“Pluto – Eiswelt am Rande des Sonnensystems”

Schon jetzt und auf diesem Weg wünschen wir allen Besuchern interessante Informationen, tolle Erlebnisse und viel Spass beim Astronomietag der

Rieser Sternfreunde

Wir sind ab 16 Uhr da … und Sie? 🙂